Aktuelles Stück

Die Theatergruppe Vals spielt diese Saison das Stück „En verhängnisvolli Nacht“
ein Lustspiel/Schwank in drei Akten von Armin Vollenweider (Breuniger Verlag).

Inhalt
Woawww, war das eine Nacht!! Die beiden Lokalpolitiker Toni Sieger und Emil Pfund wachen nach einer reichlich durchzechten Nacht im „Erotik-Tempel“ aus Ihrem Tiefschlaf auf! Der Tag beginnt jedoch mit einem Albtraum der die beiden um Ruhm, Anerkennung, Ehe und Ehre bringen kann. Denn plötzlich will sich die Tänzerin Olga bei Toni einquartieren, die Polizei ist im Haus und der üble Ganove Mario Brutelli will Geld aus Spielschulden mit Waffengewalt eintreiben. Tonis Frau Frida setzt alle Hebel in Bewegung um ihren Mann als zukünftigen Kantonsrat zu sehen, denn die Nachbarin Silvia Huber nervt gewaltig! Dagegen will die Gemeindeschreiberin Renate Kern nur eines: Das Geld aus der Gemeindekasse muss wieder her!

Ein gefundenes Fressen für die Journalistin Martina Baumann:
DAS IST IHRE GROSSE STORY!

Hier die Spieldaten und die Mitwirkenden.